Über das Musikularium

„Be Berlin!“ von Tom BassSiems auf Instagram.
„Be Berlin!“ von BassSiems.

Das Musikularium ist ein ehemaliges Gleichrichterhaus der Siemensbahn im Osten der Siemensstadt an der Grenze zu Charlottenburg, wenige Fußminuten vom U-Bahnhof Siemensdamm entfernt. Hier proben und jammen Musiker, Schauspieler und andere Kunst- und Kulturschaffende unterschiedlichster Genres und es finden tolle Konzerte, vielseitige Ausstellungen und interessante Seminare statt, die keine Themen und Wünsche offen lassen.

In unseren beiden Räumen (jeweils gut 50 m²) ist genug Platz, um auch mit einer größeren Truppe Platz für Kreativität zu finden. Seid ihr eine 12-köpfige Mariachi-Band, eine exotische Ölfass-Trommelgruppe oder ein experimentelles Kindertheater — ganz egal, Ihr seid herzlich willkommen.

Auf der hauseigenen Bühne finden regelmäßige Veranstaltungen statt, zum Beispiel Konzerte der Bands, die hier auch proben. Desweiteren finden Workshops zu unterschiedlichen künstlerischen Themen statt.

Räume

Unsere Räume sind gemütlich, wohltemperiert und trocken. Bei uns könnt Ihr euer Equipment sicher bunkern, euch Tag und Nacht mit der nötigsten Nervennahrung (Drinks und Snacks) verpflegen, und eine produktive und angenehme Zeit haben.

Fotos aus dem Musikularium findet ihr auf unserer Medien-Seite.

Veranstaltungen

Beide Räume können für Veranstaltungen gebucht werden. Bei Interesse bitte unter unserer E-Mail-Adresse  nach einem Termin fragen.

Eröffnung am 24. Juni

Am 24. Juni 2017 spielte unsere Hausband Musikular, außerdem kamen Nebiichi und Discord Service.

In die Alben #2 und #3 von Discord Service könnt ihr bei Google Play hineinhören. Bei uns haben sie die neuen Titel ihres nächsten Albums gespielt, das sich gerade in der Produktion befindet. Nach dem Auftritt haben wir ein weiteres Konzert zwischen den Jahren vereinbart.

Musikular
unsere Hausband
Blues, Rhtythm ’n’, Blues, Soul
Nebiichi
Jazz-Fusion
Discord Service
Alternative Rock

Aus unserem Instagram-Feed